Jump to content
  • 0
Sign in to follow this  
tuxie1409

RRebootLoop AMD FX 8350 / FX990 Extreme 3 - Mavericks 10.9.0

Question

Hi Leute,

nach wirklich langer Überlegung und wochenlangen lesen in den verschieden Foren habe ich mich doch entschlossen ein paar Fragen zu stellen.

?

Mein System

?

MainBoard: Asrock 990 Extreme3

CPU: AMD FX 8350

GPU: AMD Radeon HD 7770

RAM: 8 GB
HDD: 250 GB SSD

?

Die Installation funktionierte nach nach ein paar Anpassungen der KernelFlags = -v -f npci=2000 PCIRootUID=0 GraphicsEnabler=No .

Kernel =?Bronzovka's 10.9.0 mach_kernel_rc7?

?

Ich lies die System.kext unverändert, mit veränderter Kext keine Installation möglich

?

Nun passiert folgendes nach dem ersten Start nach erfolgreicher Installation starte ich von HDD mit oben angegebenen Flags.

Ich sehe auf dem Bildschirm wie die *.kext etc geladen werden und dann.....Neustart.....

?

Nun habe ich mit MyHacks festgestellt dass auf meinem installierten System kein Kernel zu sehen ist???, sollte doch oder?

Ist es möglich den Kernel nachträglich zu kopieren?

?

Kernel ist vorhanden.

?

?Es wäre echt toll wenn ihr mir ein paar Tips geben könntet !

?

Danke im Voraus!

post-634646-0-05105600-1404663713_thumb.

post-634646-0-12373200-1404663741_thumb.

Share this post


Link to post
Share on other sites

3 answers to this question

Recommended Posts

  • 0

Hallo zusammen,


?


ich habe die letzte Woche viel mit der 10.9.4 experimentiert und deshalb kann ich erst jetzt antworten.


?


Mein Ergebnis mit U{censored} und dem RC7 Kernel lies sich das OS auf meinen Rechner installieren, jedoch habe ich jetzt ein Problem.


Meine ATI HD 7770 wird nicht unterstützt. Ich habe auch keine Posts gefunden in denen dieses Problem beschrieben wird.


?


Ich nutze DSDT nicht.


AppleGraphicsControll.kext musste ich aus S/L/E entfernen da sonst der Rechner nur im SafeMode läuft.


?


Ich wäre euch sehr dankbar für jeden Tip.


post-634646-0-23185300-1406289767_thumb.

Share this post


Link to post
Share on other sites
  • 0

Hallo Zusammen,

?

Ich habe festgestellt das es am AMD7000Controller.kext liegt.

?

Ich nutze ja die AMD HD 7770, die sollte ja "normalerweise" ohne gepachten Kext

funktionieren, oder??

?

Folgender Ablauf:

?

- Installation mit MyHack erstellten OS 10.9 keine Probleme (ApplePolicyControl.kext und AppleTyMCEDriver.kext?mit myhack entfernt)

- Installation von Sound und Ethernet ohne Probleme ?(Envy24PCIAudioDriver.kext und?AppleBCM5701Ethernet.kext)?

- Als Kernel nutze ich den BSA_R9

?

Das System läuft ohne jegliche Probleme und ist stabil.

?

Wenn ich jetzt (egal ob als Update oder Installation) 10.9.2 oder 10.9.4 durchführe bekomme ich einen "weißen Bildschirm mit Tornado".

Der Safemode funktioniert.

?

Wenn ich versuche die?AMD7000Controller.kext von 10.9 zu nutzen startet das System zwar normal aber die Grafikkarte wird nicht mehr erkannt

wie im Bild oben gepostet.

?

Dazu die erste Frage, muss ich zwangsläufig die System.kext und Sandbox.kext aus 10.9 zurückspielen?, wenn das System auch so läuft?

?

Übrigens tritt dieses Problem sowohl bei "myhack" erstellten wie "U{censored}" erstellten System auf.?

?

Ich bin mit meinem Latein wirklich am Ende....

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Answer this question...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.